16. Dezember 2016

Eine kuschelweiche Hasendecke...

Hasen passen ja eigentlich nicht so richtig in die Weihnachtszeit, aber wenn sie so kuschlig und süß, wie mein Exemplar daher kommen, dann schon...

In Sachen Granny-Jahresdecke 2016 habe ich mich mal wieder schön ablenken lassen und als Taufgeschenk diese niedliche Baby-Hasendecke gehäkelt. Ich bin ganz froh, dass ich das "Projekt" zwischen all meinen vorweihnachtlichen Basteleien pünktlich zum 2. Advent fertig bekommen habe, da die Mitteilung darüber, dass die Taufe noch vor Weihnachten statt finden soll -und nicht wie angenommen im Frühjahr- doch ein wenig überraschend kam. 


Die Häkelanleitung ist von Kath Webers aus der Zeitschrift "Simply häkeln" (Ausgabe April/ Mai 2016). Gehäkelt in der C2C-Technik (Corner-to-Corner) mit Häkelnadel 4,5 und einer kuschelweichen, filzfreien Merino-Wolle von Lana Grossa (Cool Wool Big, Farbe 615). 

Ich glaube mein Häkeldrang ist für dieses Jahr gestillt ;-). Bevor ich meine Granny-Decke fertig mache, gibt es erst einmal ein längeres Päuschen vom Häkeln. Ich werde dann wohl mein Jahresprojekt 2016 etwas überziehen und noch ein Stück beim Decken-Jahresprojekt 2017 dabei sein. 



Winterliche Häkelgrüße und einen gemütlichen 4. Advent -wie schnell die Adventszeit doch wieder vergangen ist- wünscht euch Christine. 

Post verlinkt mit:
*Häkelliebe Monat Dezember*
*Häkelline*

Kommentare:

  1. Voll süß, leider sind bei uns gerade weit und breit keine Babies in Sicht, sonst wäre ich in Versuchung.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch mal ein guter Grund, die Granny-Decke beiseitezulegen. Mit diesem zauberhaften Geschenk werden Augen leuchten - bin ich mir sicher!
    Liebe Grüße und ein erholsames letztes Adventswochenede

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Christine, das ist wieder ein sehr schönes Teilchen geworden, da pausiert man doch gerne mal, oder?
    Hey und natürlich gibt es doch den Winterhasen! Man sieht ihn nur so selten, wenn er durch den tiefen Schnee hoppelt ;)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und ein schönes Adventswochenende, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Voll schön schaut die Kuschel-Hasendecke aus liebe Christine :-)
    Da lässt du dich doch sicher gerne ablenken, wenn solch ein süßes Taufgeschenk entsteht. Echt toll!
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine niedliche Decke, und Hasen passen doch auch zu Weihnachten, kleine Schneehasen finde ich besonders schön.
    Genau wie Deine Schneeflocken hier auf dem Blog.
    Hab einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    ach wie zuckersüß und das Geschenk kommt bestimmt super an beim Taufkind!
    Ein gemütliches Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christine,
    die Kuscheldecke ist wunderschön geworden und wird vom Täufling bestimmt nicht mehr aus der Hand gelegt.
    Dafür darf die Granny-Decke auch warten.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. moiiii is des LIAB gworden,,,
    vollle hetzig..
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. So eine Decke habe ich noch nie gesehen, sie ist wunderschön, die würde ich nacharbeiten, wenn es ein Baby gibt.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ist der Hase süß, liebe Christine! Und ich finde der Hase passt durchaus in die Weihnachtszeit :) Das Muster ist toll, das muss ich auch irgendwann mal ausprobieren.
    Und ich kann deine Grannydecke sehen :)
    Denk dir nichts, meine Grannys ruhen schon seit langem. Ich habe aber auch nicht festgelegt, wann sie fertig sein soll. Es kommen laufend andere Häkelprojekte dazwischen :)
    Ganz lieben Gruß und einen schönen 4. Advent,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte. Ja, die Granny-Decke habe ich extra dazu gelegt, damit sie nicht in Vergessenheit gerät :-). Dir auch einen schönen 4. Advent.

      Löschen
  11. Was für eine wunderschöne Decke. Persönlicher kann ein Geschenk wirklich nicht sein.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    die Decke ist so zauberhaft. Hatte in diesem Jahr auch eine C2C Decke gehäkelt und bin von der Technik wirklich begeistert. Der Hase und der Puschel sind sooo süß.
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhhhh Christine,
    ist das eine entzückende Babydecke!!! Ich bin ganz begeistert. So was Schönes!!! Wenn das kein besonderes Taufgeschenk ist!
    Also, ich guck mir die Bilder gleich nochmal an.
    Sei lieb gegrüßt von
    Regina

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein zauberhaftes Geschenk, deine selbst gemachte Hasendecke!!! Mit so viel Liebe gemacht, da wird der Hase den kleinen Erdenbürger hoffentlich ganz lange Zeit begleiten.
    Liebe Grüße und einen gemütlichen Weihnachtsendspurt,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hey,
    wunderschöne Idee! Darüber würde ich mich auf jeden Fall freuen!:)
    Schöne Adventszeit noch!
    Liebe Gruesse,
    Eva

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Christine,

    ich bin ganz begeistert von dem süßen Schneeflöckchen welches ich heute in meinem Adventskalender gefunden habe. Das ist ganz arg putzig und entzückend. Ich sage herzlichen Dank♥

    Ui, Deine kleine Babydecke ist ja süß geworden und auch die Circle of friends Decke wird wunderschön werden. Ich mag diese Grannys auch und verarbeite sie im Moment zusammen mit einer alten Jeans zu einer Jacke mal sehen ob das Projekt glückt :-)) Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    habe gerade Deinen Blog entdeckt und bin begeistert, was Du alles zauberst...
    Diese süße Hasendecke hat es mir ganz besonders angetan!!!
    ...und wie es aussieht habe ich eie gute Zeit gewählt, denn wir gehen ja langsam auf Ostern zu...paßt also auch jetzt...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen