26. Januar 2016

M(ein) Häkelprojekt 2016

Mein bisher größtes, leider schon ewig lange nicht mehr weiter gemachtes Wollwerk habe ich nun zum Häkelprojekt 2016 erklärt. Grund: DAMIT ES ENDLICH WEITER GEHT! Eigentlich kann es doch nicht so schwer sein ein Granny nach dem Anderen zu häkeln und zu einer Decke zusammen zu fügen! Oder? Am Anfang war ich sehr euphorisch und hatte mir vorgenommen mindestens zwei Granny´s pro Woche zu schaffen. Wie ihr sehen könnt, hatte es sich mit dem Plan, nach und nach ein Granny abzuhaken, bald erledigt... 



Natürlich könnte ich es mir leicht machen und die bisherigen Grannys zu einem Häkelkissen verarbeiten. Wäre schon eine sehr bequeme und verlockende Idee! Aber nein, es soll eine Decke, die ich mir in lauen Sommernächten bei einem Weinchen sitzend und in den Sternenhimmel schauend um die Schultern legen kann, werden! Eine weitere "Aufgabe" der Grannydecke wäre es ansonsten schick und elegant am Sofarand zu liegen und mir in den Wintermonaten zum Kuscheln und Wärmen zu dienen :-). 


Ich mache es kurz... Ziel ist es die Decke möglichst bald überhaupt fertig zu bekommen. Das dürfte als Jahresprojekt doch zu machen sein?! Vielleicht haben ja die "Groß-Projekt-Erfahrenen" unter euch ein paar Tipps für mich, wie ihr es schafft an größeren Projekten dran zu bleiben und die Motivation nicht zu verlieren. 


Ansonsten hat mich mein erstes Häkeljahr 2015 schon sehr weit gebracht und es sind viele schöne Dinge entstanden. Hier ein kleiner Rückblick:



1. "Schneeflocken" mit Häkelkappen für den fehlenden Schnee 2014/2015
2. Herzen zum Valentinstag
3. Hasenanhänger für den Osterstrauch und Osternester
4. Eierwärmer mit Hasenohren
5. Sneakers für ganz winzige Füße
6. Fische für Urlaubsgrüße und als Lesezeichen für die Sommerlektüre




7. Cupcake-Nadelkissen und Wimpelkette
8. Kleine Strandtasche
9. Face-Scrubbies
10. Monstertäschchen für nützliche Sachen
11. Häuser als Anhänger für Geschenke
12. Handstulpen mit Bubbels 



So, nun werde ich gleich mal am nächsten Granny weiterhäkeln, damit das Projekt Grannydecke Schritt für Schritt Gestalt annimmt. Durch Zufall habe ich vor ein paar Tagen Bella´s Blog gefunden. Genau zur richtigen Zeit! Auch in diesem Jahr ruft sie wieder zum "Jahresprojekt - Decke 2016" auf. Da mache ich doch gleich mal mit ...



Werde euch hoffentlich bald berichten, wie weit ich vorangeschritten bin. Dann wird es auch ein paar mehr Eckdaten zur Decke geben -muss mir noch überlegen, wie groß sie überhaupt werden soll-.

Eure Christine

Kommentare:

  1. Soviele tolle Sachen sind da bei Dir entstanden, großartig! Die kleinen Osternester finde ich ja nach wie vor einfach zu süß...
    Vielleicht belohnst Du Dich einfach für jedes neue Stück was fertig wird, das motiviert sicher sehr. Oder gönn Dir doch täglich eine kleine Auszeit bei einer Tasse Tee samt Häkelzeug :-) Viel Erfolg, ich drück Dir die Daumen und wünsche Dir viel Zeit und Lust zum Werkeln!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von dir... ♥-lichen Dank! Werde es zunächst mal mit der kleinen Tee-Auszeit versuchen, um Schritt für Schritt voranzukommen.

      Löschen
  2. Bleib auf jeden Fall beim Projekt Decke!!!
    Die wird super!
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, ich werde es auf alle Fälle versuchen. Ein paar Granny´s habe ich ja schon und kann somit erahnen, dass es mal eine schöne Decke werden wird.

      Löschen
  3. Du warst so fleißig und hast so viele wunderschöne Sachen hergestellt, da ist es ja kein Wunder, dass die Decke ab und zu eine kleine Pause machen muss. In diesem Jahr wird sie ganz gewiss fertig und sie wird toll werden. Vielleicht kannst du dir Quartalsziele setzen ? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt... Im ersten Häkeljahr habe ich einfach zu viele schöne Dinge gesehen, die ich unbedingt ausprobieren wollte. Und jetzt kann ich mich auch viel besser auf das Projekt Decke konzentrieren. Einen Häkelplan (kann ihn ja auch Plan A2 nennen ;-) gibt es auch schon.

      Löschen
  4. Ich staune wie du das alles machst. Und so SCHÖÖÖÖÖN!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    ich bin der festen Überzeugung,daß du die Häkeldecke in diesem Jahr fertig bekommst!
    Du hast schon so wunderbare Dinge gehäkelt und die kleinen Babyschuhe sind der Knaller!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die kleine Motivation. Ja, die Mini-Sneakers sind neben den Osterhasen auch meine Lieblinge.

      Löschen
  6. Liebe Christine,
    da hast du im letzten Jahr wirklich süße Sachen gehäkelt <3
    Ich frage mich auch, wie man an einem so großen Projekt am besten dran bleibt und sich nicht von 1000 Dingen beirren lässt :) Mein Großprojekt musste leider auch unverrichtet in der Ecke liegen, aber ich liebäugle genauso wie du :)
    Ich wünsche dir gutes Gelingen!!
    Herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht solltest du dein Großprojekt auch zum Jahresprojekt 2016 erklären, posten und dir vornehmen ab und zu vom Zwischenstand zu berichten. Liebe Grüße zurück.

      Löschen
  7. Liebe Christine,
    wow was für schöne Sachen du gehäkelt hast letztes Jahr, ich bin restlos begeistert.....
    Und von deinen Grannys allemal, das wird eine traumhaft schöne Decke....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Jen, das Endergebnis habe ich auch schon vor mir ;-), aber bis dahin gibt es noch ne Menge zu häkeln.

      Löschen
  8. Liebe Christine,
    du hast aber schöne Dinge gehäkelt in 2015!! Deine Granny-Decke wird ja wunderschön!! Du verwendest meine Lieblingsfarben und ich bin schon gespannt, wie die Decke dann in Gänze aussehen wird. Ich finde das Muster soo schön und könnte es mir auch für eine Kissen vorstellen (wo ich von meiner Häkeldecke 2015 immer noch Wolle übrig habe). Arbeitest du nach der Anleitung von Nadelspiel?
    GlG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beate für deine lieben Worte. Jetzt am Jahresanfang bin ich auch wieder motivierter und werde in den nächsten Monaten bestimmt ein ganzes Stück weiter kommen. Dieses Granny heißt "Circle of Friends" und die Anleitung habe ich von Katja vom Blog Versponnenes...

      Löschen
  9. Da hast du aber fleißig gehäkelt. Ich häkel noch immer an meinem Schal - seit Mai ;-)
    Grüße Sonenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut Ding will eben Weile haben... Du kannst dir ja vornehmen den Schal bis zum nächsten Winter (eher wirst du ihn ja nicht brauchen) fertig zu bekommen. Dir auch eine lieben Gruß.

      Löschen
  10. Liebe Christine,

    ach, das wird schon! Ich bin schon ganz gespannt auf das Endresultat.
    Mein absoluter Favorit deiner Häkellei sind ja die Babyschühchen.
    Die sind so obersüß. Wenn ich mal Oma werde, dann ordere ich sie bei dir ;-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    das wird bestimmt eine ganz tolle Decke. Ich finde das schon sehr bewundernswert, denn so viele kleine Quadrate zu häkeln, davor ziehe ich echt den Hut. ich fand aber auch schon deine kleinen Häkelprojekte toll :-))
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Christine,
    deine Grannys sind wunderschön! Ich finde, du hast schon ganz schön was geschafft. Einen wirklichen Tipp hab ich nicht. Ich bin an einer Rippledecke dran, die aber auch schon lang liegt. Dafür hab ich in der Zwischenzeit was anderes gehäkelt :)
    Deine anderen kleinen Werke gefallen mir auch alle richtig gut! Eine schöne Idee, sie alle zusammen als Collage zu zeigen.
    Ganz liebe Grüße und weiter viel Erfolg mit deinen Grannys. Die Decke wird wunderschön!
    Trixi

    AntwortenLöschen
  13. Wow, da hast Du wirklich viele schöne Projekte gehäkelt und ich schaue gespannt vorbei wenn Du die fertige Decke postest :-)
    Internette Grüße
    Myriam

    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    da sind ja ganz viele schöne Sachen entstanden, aber die Häkeldecke ist der absolute Traum. Sooooo schön! Du wirst sehen, wenn Du erst mal so richtig drin bist in der Häkelei, gibt es einfach kein Halten mehr. :-) Vor allem lohnt es sich bei Deinem Projekt ja wirklich auf jeden Fall, das gibt ein absolutes Traumstück. Ich freue mich jetzt schon auf die Bilder des Endergebnisses.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich nochmals, liebe Christine! :-)
      Danke für Deinen netten Kommi bei mir. Lust auf "echte" Post habe ich immer, auf herzige noch viel mehr und wenn ich weiss, dass sie von Dir ist - dann gibt es kein Halten mehr! :-) Also jaaaaa gerne! :-))) und weisst Du was? Schon die ganze Zeit, seit Beginn von Nicoles Aktion, denke ich mir, dass ich mitmachen möchte. Allerdings hab ich es immer rausgeschoben, doch damit ist jetzt Schluss, gleich am Wochenende (ist ja auch nicht mehr so weit bis dahin) wird gebastelt. Also danke für diesen Anstoss. ;-)
      Herzliche Grüsse und einen kuscheligen Abend,
      Nadia
      P.S.: Hast Du meine Adresse noch?
      P.P.S.: Heute habe ich im Verlaufe des Tages mindestens dreimal an Deine Häkeldecke gedacht. Die hat es mir sooo angetan, am liebsten würde ich gleich mit Dir mithäkeln - aber da ist ja noch meine "ichmachdichfertig"-Sache... Hach, hätten die Tage doch 48 Stunden... :-)

      Löschen

    2. Oh, ich freue mich...Dann geht sehr gern eine gebastelte Karte an dich raus. Sogar noch vor dem Wochenende :-). Deine Adresse habe ich noch. Ja, schade, dass du nicht um die Ecke wohnst. Könnten uns sonst ab und zu treffen, um unsere Häkelprojekte voranzutreiben. Ich wünsche dir auch einen kuschligen Abend und schicke dir schon einmal vorab herzliche Grüße via Blog-Kommentar :-)

      Löschen
  15. Hallo liebe Christine

    herzlich Willkommen in unserer Mitte! Wir werden dir gerne helfen, die Motivation nicht zu verlieren.

    Es wäre auch zu schade, denn diese Decke wird garantiert ein Traum! Wunderschön, zart, romantisch.... die musst du einfach fertigstellen!

    Sie gefällt mir sogar so gut, da hätte ich glatt Lust, sie auch zu häkeln. Würdest du verraten, welches Muster du verwendet hast?

    Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer, herzlichen Dank für deine lieben Worte zur begonnenen Granny-Decke. Am Anfang ist die Motivation ja noch da... Aber später, wenn die Lust nachlässt, ist man über jeden Antrieb dankbar und bestimmt auch angespornt, wenn man die Fortschritte der anderen Decken sieht. Du hattest ja gefragt, nach welcher Anleitung ich häkel. Das Granny heißt "Circle of Friends" und die Anleitung habe ich auf dem Blog Versponnenes gefunden.

      Löschen
  16. Herzallerliebst wird das Deckchen <3

    AntwortenLöschen
  17. Wunderbare Grannys. Das wird eine tolle Decke werden.

    Lieben Gruß von Kaja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine. Deine Decke wird ganz wunderbar werden. Einfach durchhalten. Ich hatte in letzten Jahr auch zwischendurch mal ein Häkeltief bei meiner Häkeldecke. Aber nicht aufgeben lohnt sich total. Das fertige Stück jetzt in Händen zu halten ist einfach traumhaft. Ich habe inzwischen schon die 4. fertig... ;) Darf ich fragen, nach welchem Muster du häkelst und welche Wolle du nimmst?
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Häkeln. Halt durch!!!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank für deine motivierenden Worte :-). Ich freue mich auch schon sehr auf den Moment, wenn die Decke fertig ist. Wenn ich demnächst ein Häkeltief haben sollte, lese ich mir einfach noch mal deine Zeilen durch ...
      Das Granny heißt "Circle of Friends" und die Anleitung habe ich auf dem Blog Versponnenes gefunden. Und die Wolle ist Mille Fili von Wolle Rödel. Es gibt für Granny's sicherlich geeignetere Wolle, aber als ich mit den ersten Häkelquadraten angefangen habe, kannte ich mich noch nicht so gut aus.

      Löschen
  19. Liebe Christine,
    durch Zufall habe ich Deinen Blog entdeckt und MUSS Dir einfach sagen:
    Oh wie schön!
    Ich glaube, ich muss das Häkeln doch noch (wieder) erlernen.
    Liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, danke für deine lieben Worte. Kann dich nur zum Häkeln ermutigen... Und wenn du es schon mal konntest, hast du es bestimmt auch nicht verlernt :-). Wünsche dir viel Spaß.
      Sei lieb gegrüßt. Christine

      Löschen
  20. Liebe Christine,
    oh mein Gott, jetzt erst hab ich diesen schönen Post von Dir entdeckt.
    Ich bin ganz sprachlos, so tolle dinge hast Du gehäkelt, in absoluten
    Traumfarben! Die kleinen Hasen im Nest oder die Schuhe - alles herzallerliebst.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen