3. November 2015

Aus dem Häuschen - DIY Betonhäuser(form) & 3 Gewinner

Was für eine Überschrift... Sowohl passend für mein heutiges DIY als auch für die Bekanntgabe der Gewinnerinnen. Ihr seid sicher schon gespannt?! Aber erst zeige ich euch mein erstes "Betonprojekt". Ich freue mich so und bin ganz aus dem Häuschen, dass es gleich geklappt hat. Schon länger habe ich mich bei anderen Blogs inspirieren lassen und es nun auch endlich mal ausprobiert.




Über das Betongießen an sich werde ich wohl den Meisten von euch nicht´s Neues mehr erzählen können, aber vielleicht ja über eine ganz praktische und im Handumdrehen hergestellte Gießform. Bevor leere Tetrapacks in den Müll wandern, eignen sie sich nämlich noch hervorragend als Form für Betonhäuser. Und so einfach geht´s: 


1.+2. Von einem leeren Tetrapack den oberen Teil abschneiden. Mit Stift und Lineal auf den zwei gegenüberliegenden Seiten die Giebel aufzeichnen. 

3. Die Giebelseiten einschneiden.


4. Der sich ergebende Rest sind die zwei Dachflächen, die man für ein komplettes Dach nur einknicken braucht. Für ein besseres Ergebnis habe ich die Ecken abgeschnitten (das fertig gegossene Haus hat dann keine Einkerbungen).

5. Alles großzügig mit Paketband zusammenkleben, damit der Zement später nicht aus der Form läuft. Die Dachflächenseiten ggf. kürzen, damit alles plan zusammen passt. Je nach gewünschter Höhe des Hauses den unteren Teil vom Tetrapack abschneiden.


6. Das Haus kopfüber in ein Gefäß (für besseren Halt z.B. mit Sand auffüllen oder Hohlräume auspolstern) stellen und mit ein wenig Öl einpinseln. Den Zement -ich habe Blitzzement genommen- anrühren und schnell einfüllen. Gefäß mehrfach rütteln oder auf Oberfläche klopfen, damit sich alles schön verteilt und das Endergebnis wenige oder keine Lufteinschlüsse hat. Nach Trocknungszeit das Haus aus der Form lösen und ggf. mit Sandpapier bearbeiten.

So, nun will ich euch nicht länger hinhalten und verrate euch die Gewinnerinnen vom Bloggeburtstags-Give-Away... Das Los hat entschieden!




Gewonnen haben: Birthe vom Blog Holunderliebe und Judith ohne Blog

An Alle Danke für´s Mitmachen und vor allem für eure lieben Kommentare. Es wird sicherlich nicht das letzte Give Away gewesen sein. Also einfach das nächste Mal wieder versuchen.




Ein besonderer Dank gilt meinem kleinen großen Neffen, der die Lose gebastelt hat und auch der Glücksbringer für euch gewesen ist. 



Und dann gab es ja noch ein Buch "Wohlfühlmaschen - Stricken und Häkeln für Drinnen und Draussen" zu gewinnen. Auch hier ganz herzlichen Dank für´s Mitmachen und vor allem, dass ihr mir eure aktuellen Häkel- und Strickprojekte verraten habt. Klingt sehr interessant, was Einige so auf den Nadeln haben. 

Gewonnen hat: Nadia vom Blog Nadia´s Cottage

Herzlichen Glückwunsch ihr Drei! Damit sich die Bücher und Co. auf den Weg machen können (verpackt sind sie ja schon), schickt mir bitte an gewonnen@naturdekoherz.de eine E-Mail mit eurer Anschrift. Sollte es der Fall sein, dass Eine von euch sich bis zum 12.11.15 nicht bei mir meldet, wird der Gewinn noch einmal verlost.




Passend zum Thema Haus habe ich neben Häusern aus Papier auch noch ein paar Häkelhäuschen fabriziert und nutze diese gleich mal als Anhänger für eure gewonnenen Geschenke. Die Anleitung für die Häkelhäuser zeige ich euch demnächst. 

Herzliche Dienstagsgrüße. Eure Christine



Post verlinkt mit:


Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    deine Betonhäuser sind klasse. Besonders gut gefällt mit das mit dem Stern :-)
    Sonnige Herbstgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,

    mir gefallen die gehäkelten Häuser bald besser als die aus Beton. Das ist ja nicht so mein Material.
    Aber sie sehen trotzdem super aus! Hab eine schöne Woche!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Die Beton Häuschen sind ganz zauberhaft!
    Ich mag sie total gerne und würde sie definitiv auch bei mir aufstellen...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    Glückwunsch an die Gewinner.
    Und Dir zu Deinen tollen Häusern. Sie sehen toll aus und die Anleitung finde ich perfekt.
    Hübsch finde ich auch die kleinen Papierhäuser an den Geschenken.
    Dir einen schönen Abend und danke fürs Verlinken
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    wow, wie toll sind deine Häuser geworden! Wunderschön! Ich schmelze gerade dahin, wo ich Häuschen doch so gerne mag :-))
    Herzlichen Glückwunsch an deine Gewinnerinnen!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und vielen Dank nochmal für deine liebe Post. In meinem vorletzten Post kannst du deine Karte sehen :-))
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea, ich schaue gleich mal bei dir vorbei.

      Löschen
  6. Die sind echt toll geworden. Mit Beton liebäugel ich auch schon länger... Aber deine Häkelhäuschen gefallen mir richtig gut. Die werd ich auf jeden Fall nachhäkeln!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. die Betonhäuser sind hübsch geworden - und deine Anleitung klingt so einfach, dass ich das sicher irgendwann ausprobieren werde (irgendwann, ja, ja, das sage ich bei so vielen Inspirationen)

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    was für hübsche Häuser,auch die gehäkelten sind absolut niedlich!
    An Beton hab ich mich auch noch nicht ran gewagt...
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen und danke für das schöne Giveaway!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen.
    Die Häuser, egal ob Beton oder Wolle, sind wirklich schön. Die Anleitung super. Vielleicht ein schönes Weihnachtsgeschenk. Da muss man ja auch schon drüber nachdenken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    ich finde Beton ja so super und Häuser sind klasse. Sie gefallen mir auch gehäkelt als Geschenkanhänger!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Einfach wunderschön - Deine Betonhäuschen! Danke für die schöne detailierte Anleitung, liebe Christine! Auf die Häkelanleitung freue ich mich jetzt schon ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    Heute ist ein richtig toller Tag für mich! Zuerst war ich mit einer Freundin, die ich so lange nicht mehr gesehen habe, zum Mittagessen. Lecker und vor allem soooo unterhaltsam und lustig. Dann kam am Nachmittag die Sonne durch den Nebel und nun lese ich hier, dass ich auch noch das tolle Buch gewonnen habe! :-))) Ich freu mich riesig!
    Deine Betonhäuschen finde ich sehr herzig, vielleicht probiere ich das mal aus. Wäre auch ein süsses Weihnachtsgeschenk. Oder ein Adventsdörfchen als Deko würde sicher auch niedlich aussehen.
    Herzliche Grüsse und einen schönen Abend,
    Nadia
    P.S.: Ich schreib Dir gleich noch eine Mail. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt nach einem tollen Tag :-). Freue mich, dass du dich freust. Wünsche dir auch noch einen schönen Abend. LG Christine

      Löschen
  13. Liebe Christine
    Ich hab mich bis heute noch nicht ans Betongiessen gewagt. Immer wieder bestaune ich die tollen Sachen. So auch deine Häuschen. Super! Die gefallen mir sehr.
    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.
    Alles Liebe
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    deine Betonhäuschen sind total hübsch. Ich habe bis jetzt noch nie mit Beton gearbeitet, möchte es aber auch mal unbedingt ausprobieren.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine, zuerst einmal herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen! Deine Betonhäuser gefallen mir sehr -vor allem auch, weil man sie so vielseitig für Dekorationen verwenden kann. ;)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Christine, schön sind deine Betonhäuser geworden!
    Da wirst du sicherlich zu Weihnachten einige verschenken müssen ....
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    die Betonhäuschen sind super hübsch geworden
    und vielen Dank für die ausführliche Anleitung.
    Klasse Idee, die Tetrapackform.
    Irgendwie werd ich wohl nicht um den Beton herumkommen.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  18. Die Betonhäuser sind wirklich toll geworden. Danke für den Tipp mit dem Tetrapack, das werde ich sicher mal testen.
    An die Gewinner: Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem Gewinn.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  19. Gefällt mir sehr gut und ich bewundere das, aber ich befürchte, es ist mir zu kompliziert :-)
    Ich rühre manchmal Gips an, um eine Deko besser zu befestigen, das ist immer ein Matsch :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Christin, mit Beton habe ich auch schon ein wenig experimentiert. Deine Häuschen sind toll geworden. Häuschen gefallen mir generell zum Dekorieren <3 Herbstliche Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    also zuerst gratuliere ich den Gewinnerinnen ganz herzlich. Beneidenswert - sie haben so schöne Dinge gewonnen!! :-)
    Vielen Dank auch für Deine genaue Anleitung. Ich bin nämlich auch noch so eine Kandidatin, die noch nie mit Beton gearbeitet hat. :-)
    Und diese süßen kleinen Häkelhäuschen sind auch oberoberobersüß!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    oooh sind die Betonhäuser toll geworden.... leider fehlt mir im Moment die Zeit zu werkeln, obwohl diese Häuser super in meine neue (renovierte) Küche passen würden. Du darfst auf dein Kunstwerk stolz sein, beneide dich darum.
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  23. Sieht klasse aus. Muß auch mal Beton kaufen... zum basteln den. Den anderen verarbeiten wir gerade zur Genüge im Garten... Zaun setzen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    das ist wieder ein wunderschöner Post von dir! Du machst immer so schöne Sachen, da kann ich nur staunen! Toll sind deine Häuser, egal ob aus Beton, Papier oder Wolle :)
    Vielen Dank auch für die "Bastelanleitung". Ich will auch irgendwann was aus Beton gießen.
    Lieben Gruß und ein schönes Herbstwochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  25. Deine Häuser sind richtig toll geworden. Gefallen mir super. Toller Blog, ich bin "deine Neue"
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Betonhäuser sind das geworden und die Häkelhäuschen sind auch super.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Christine,
    zunächst Gratulation an die Gewinnerinnen.
    Diese Betonhäuser sind der absolute Hammer. Bisher habe ich mich noch nicht ran getraut. Vielleicht sollte ich es auch einmal versuchen!?
    Ganz liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fanny, da schaut man zwei Tage mal nicht hier rein und es haben sich gleich noch mehr ganz liebe Kommentare hier eingefunden. Ich freue mich...
      Ich habe mich auch lange nicht an das Material Beton herangetraut, aber ich kann' s nur empfehlen einfach mal auszuprobieren. Damit das Probieren nicht so teuer wird, habe mich gegen Bastelbeton und für Blitzzement aus dem Baumarkt entschieden. Man mag es kaum glauben, aber die zwei Häuser und die zwei Kerzenhalter haben gleich 2 kg verschlungen.
      Liebe Grüße. Christine

      Löschen
  28. Liebe Christine,
    das Buch ist gestern angekommen und ich hab Dir eine Mail geschrieben. :-)
    Nochmals ganz herzlichen Dank! :-)
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön... Über deine Mail habe ich mich sehr gefreut und schreibe dir auch gleich noch ein paar Zeilen zurück.

      Löschen
  29. Die Häuser sind wirklich wunderschön. Eine tolle Idee für meinen Bastelbeton, der schon im Schrank wartet. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  30. Leider zu spät entdeckt, dein tolles Gewinnspiel...
    Dafür hast du jetzt eine LEserin mehr...gefällt mir total gut dein Stil.
    Annette

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Christine,
    da hätte ich doch glatt meinen Gewinn verpasst...
    Ich freue mich und war eben ganz überrascht, meinen Namen zu lesen.
    Habe dir schon gerade ne Mail geschickt.
    Vielen lieben Dank an deinen großen Neffen!
    Deine Betonhäuschen sehen toll aus. Das steht auch schon so lange auf meiner to do Liste....
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birthe, da bin ich aber froh, dass du dich noch meldest :-) und dein Gewinn nicht noch einmal verlost werden muss. Also noch einmal herzlichen Glückwunsch.
      Liebe Grüße. Christine

      Löschen
  32. Hallo Christine,
    danke für die gute Idee und schöne Beschreibung. Ich habe auch schon öfters Dinge aus Beton gegossen und werde die Häuschen gleich mal ausprobieren. Vielleicht könnte man ja ein Weihnachtsdorf machen. Weil mir Dein Blog so gut gefällt habe ich mich auch gleich bei Dir angemeldet.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  33. Wie niedlich! Besonders toll finde ich das mit dem Kerzen-Schornstein. Wäre auch ein hübscher Adventskranz...
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Christine,
    habe bei dir an der Verlosung teilgenommen. Und leider eine zeitlang keinen Internetzugang gehabt. Deshalb melde ich mich heute erst.Ich hoffe du hast das Dekobuch nicht noch einmal weiterverlost und ich habe meinen Gewinn nicht deshalb verpasst. Schöne Grüße von Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith, habe erst jetzt deinen Kommentar gesehen... Es tut mir leid, aber du meldest dich ein wenig zu spät (Stichtag war der 12.11.15) und daher habe ich deinen Gewinn noch einmal verlost. Das Päckchen ist am 27.11.15 versandt worden. Bitte nicht traurig sein!
      Wünsche dir eine schöne Adventszeit. Liebe Grüße. Christine


      Löschen