30. Mai 2014

Blüh, Blüh, Blüh! - Friday-Flowerday No. 4

Heute "wachsen" nicht nur meine Vasen, sondern (hoffentlich) auch meine Freitagsblümchen. Durch den vielen Regen der letzten Tage haben die Rosen sehr gelitten. So habe ich drei von Ihnen gepflückt und ein trockenes Plätzchen auf meinem Schreibtisch angeboten. 



BlühBlüh, Blüh... Jede Vase fordert sozusagen "ihren Besuch" auf, so weit wie möglich aufzublühen. Eine Rose hat es ja schon geschafft und ihre zartrosa Blättchen besonders schön entfaltet. 


Jetzt wandern meine Rosen noch zu Helga´s Blog Holunderblütchen. Wer mag kann mich *hier* zur Blumengalerie begleiten. Mal sehen was heute in euren Vasen blüht.

Ganz liebe Grüße. Eure Christine


Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Deine Rosen haben eine tolle Farbe!!!!
    Schön!

    Bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    wunderschön sind Deine Rosen! Ganz einfach in den Dosen präsentiert - wunderbar!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christine,
    wie zauberhaft die zart rosa Rosen in den herrlichen Vasen, schön, ohne viel Firlefanz rundherum, ich mag das sehr.
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. eine wunderschöne Farbe haben deine Rosen und ganz bezaubernde Vasen
    lg Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. Diese Farben - Rosen und Typografie bilden eine Einheit. Ist das die Rose Eden? Die Aufschrift wirkt jedenfalls toll. Lieben Gruß zu dir Iris.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir meine Freitagsblümchen (ja, es sind Rosen der Sorte Eden) und die Vasen gefallen. Schick dir auch einen lieben Gruß. Christine

      Löschen
  6. Ganz zauberhaft deine Rosen. Und was sind das für Vasen??? Die sehen super aus. LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yna. Die glasierten Keramikvasen habe ich vor ein paar Tagen in einem Laden (Kleinod) in meiner Nähe entdeckt. Besonders gut sind sie für einzelne und kleinere Blumen geeignet.

      Löschen
  7. Liebe Christine,
    wow, klasse! Sowohl die Rosen als auch die Vasen!
    Danke dir für die Idee!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine ...
    Einfach ... Aber wunderschön ..
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Witzige Vasen, liebe Christine und eine tolle Idee, sie mit Rosen in verschiedenen Blühstadien zu füllen :-) Viele herzliche Grüße und ein hoffentlich sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  10. ...zauberhaftes Trio, liebe Christine,
    Trio mag ich zur Zeit auch...schön diese "wachsenden" Dosen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Die Aufforderung zum Blühen finde ich stark.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christine,

    wow sind deine Rosen schön und das ganze Ensemble. Die Vasen sind ja wunderschön! Selbstgemacht?
    Danke für´s Daumen drücken - haste fein gemacht! Es hat geklappt. Ich find schön was du geschrieben hast und das ist auch der Grund warum ich mir immer Mühe gebe. Ich möchte dass meine Kinder sich gerne an ihre Kindheit und unsere gemeinsame Zeit erinnern. Ich glaube mit schönen Erinnerungen im Herzen kann man viel überstehen und ist gerüstet fürs Leben.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen