18. Dezember 2015

Postkartenbäumchen

Hallo Ihr Lieben, ist es nicht Wahnsinn wie die Zeit vergeht? Heute ist schon der 18. Dezember und ich durfte endlich meinen Brief vom Niwibo-Postkartenkalender öffnen. Zum Vorschein kam eine beklebte Karte mit einem Hirsch und drei Schneeflocken von der lieben Kristin vom Blog Kleine blaue Welt. Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich habe mich sehr darüber gefreut.



Die Karte hat natürlich gleich ein Plätzchen an meinem Postkartenbäumchen bekommen. Im letzten Jahr hingen daran noch die 24 Tüten vom Adventskalender und in diesem Jahr eine Lichterkette und ein paar ausgewählte Karten. So gibt es auch im Schlafzimmer etwas weihnachtliche Stimmung. 



Auch von Ani vom Blog Flöckchenliebe konnte ich mich über eine tolle Karte im Handlettering-Stil freuen. Ganz unverhofft ist sie ins Haus geflattert. Das war ein kleine, feine Überraschung. 



Und wenn ihr wissen wollt, welche gebastelte Karte ich für das "Türchen" Nr. 19 verschickt habe, dann müsst ihr morgen einfach hier schauen. An dieser Stelle herzlichen Dank an Nicole, die sich neben vielen anderen Aktionen auch die Idee vom Postkartenkalender hat einfallen lassen.



Liebe Freitagsgrüße und einen gemütlichen, winterlichen (schön wär´s ja) 4. Advent wünscht euch Christine.

Kommentare:

  1. Dein Postkartenbäumchen sieht wriklich toll aus...und wenn es sich so langsam aber sicher füllt, wird es immer schöner.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine hübsche Idee.. ich mag diese Schlichtheit so gerne ;)) Dir einen feinen vierten Advent, liebe Christine! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch. Schöne Postkarten sind immer eine Freude und viel zu schade für die Schublade. Die Lichterkette an dem Bäumchen ist auch eine gute Idee.
    Ich hatte mir vor zwei Jahren mal aus Treibholz so einen Baum gebastelt, der hängt - ohne weiteren Schmuck - die ganze Winterzeit am Fenster.
    Ist das nicht ein gruseliges Wetter heute?
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Idee und die tollen Karten auf diese nette Art in Szene zu setzen - rundum gelungen!
    Auch Dir und Deiner Familie noch eine ganz gemütliche Adventszeit und ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,
    eine schöne Idee, die Karten an dem Bäumchen zu präsentieren.
    Kristins Karte ist ja niedlich.
    Und auch Deine Glasboxen hast Du wunderschön verziert.
    Dir ein schönes 4. Adventswochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    ich freu mich,meine Karte bei dir an dem süßen Holzbaum zu sehen!
    Schön,wenn ich dir damit eine kleine Freude bereiten konnte und ein paar Schneeflocken sind ja auch dabei:):):)
    Hier bei dir aufm Blog schneits ja wenigstens auch:)
    Die tollen handgeschriebenen Karten hab ich bei ANi auch schon bewundert!
    Ein schönes 4. Adventswochenende wünscht dir
    Kristin


    AntwortenLöschen
  7. Das Bäumchen ist eine total süße Idee... gefällt mir viel besser als meine Postkarten-Leine mit den Klammern. Vielleicht habe ich nächstes Jahr mal wieder mehr Zeit zum Basteln, dann steht Deine Bäumchen-Idee jedenfalls ganz oben auf meiner Projektliste.

    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    das ist ja ein toller Postkartenbaum. Der würde super zu meiner Linzparty Weihnachten an der Wand passen. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. Ich würde mich über eine Verlinkung sehr freuen. Lieben Dank auch für deinen Kommentar bei mir.
    Weihnachtliche Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Werde mich gern verlinken und auch gleich schauen, welche Ideen für "Weihnachten an der Wand " schon in der Sammlung sind.

      Löschen
  9. Hallo Christine,
    gefällt mir auch super die Karten so zu dekorieren. Ich habe sie an eine Schnur gehängt.
    Schönen 4 Advent wünsche ich Dir Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christine,
    winterlich ist hier auch nix - im Gegenteil, wir haben in der Sonne einen Cappuccino genossen. Draußen! Dein Postkartenbäumchen gefällt mir. Ich finde, dass ist eine wunderbare Idee:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    dein Postkartenbaum ist eine süße Idee! Und deine Adventskalenderkarte mit dem Elch passt perfekt zu den anderen Karten.
    Ganz lieben Gruß und einen schönen 4. Advent,
    Trixi

    AntwortenLöschen