11. März 2017

Hasenauftritt in der "Häkeln for you" & Give Away

Eigentlich hätte ich ja allen Grund mich zu freuen, wo ich doch die Möglichkeit bekommen habe, meine Anleitung der kleinen Osterhasen in der Zeitschrift "Häkeln for you" - Ausgabe Nr. 3/ 2017 mit anderen Häkelliebhabern zu teilen. Leider ist die Freude etwas getrübt, da die Anleitung nicht vollständig abgedruckt wurde. 


Aber zum Glück gibt es im Artikel den Hinweis auf meinen Blog und wer den Hasen häkeln möchte, findet nun hier die vollständige Anleitung vor -wie ursprünglich auch an die Redaktion geliefert-


Material: 
Baumwollgarn (Reste in verschiedenen Farben), z.B. von Mille Fili von Wolle Rödel
Häkelnadel 3,0 mm
ggf. Maschenmarkierer od. andersfarbiges Garn
selbstklebende Wackelaugen oder Wollrest 
Nähnadel zum Vernähen der Fäden, Schere

Größe: ca. 5,5 cm x 7,5 cm



Hinweis:
Bis auf den Schwanz wird Meister Lampe in einem Stück gehäkelt. Anstatt der Wackelaugen kann der Hase z.B. auch mit einem Wollrest und m. H. dem Knötchenstich sein Auge bekommen. Die Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch zu nutzen. Eine Veräußerung der Anleitung oder der Verkauf der fertigen Hasenapplikationen ist nicht gestattet!  


Hasenkörper (Farbe 1):
1. Rd: In einen Fadenring 10 hStb* häkeln und mit 1 Kettm zur Runde schließen. (=10 fM)
2. Rd: Jede 2. M der Vorrd verdoppeln; insgesamt 5x Wdh. *1 fM, 2 fM* (=15 fM)
3. Rd: Jede 3. M der Vorrd verdoppeln; insgesamt 5x Wdh. *1 fM, 1 fM, 2 fM* (=20 fM)

* Ergänzung: 10 fM sind auch möglich, der Hase wird dann nur etwas kleiner 


Kopf:
2 Lfm anschlagen; 1 hStb und 3 Stb in die M der Lfm-Kette häkeln; 1 hStb in die nächste M

Ohren: Jeweils 7 Lfm anschlagen, zurück 6 hStb und mit Kettm zw. letztem hStb und Stb sichern


Fuß: Um zur Stelle des Fußes zu gelangen, werden zunächst am Rücken entlang 13 Kettm gearbeitet. Dann 4 Lfm anschlagen, zurück 3 fM und mit 1 Kettm schließen, Faden sichern u. vernähen



Schwanz (Farbe 2)
Ca. bei der 7 Kettm 3 Lfm anschlagen und in M der Lfm-Kette 2 Stb, in nächste M 1 fM häkeln, mit Kettm schließen, Faden sichern u. vernähen

Die Hasenapplikation hüpft besonders schnell von der Nadel und ist nicht nur für den Osterstrauch als Anhänger ein Hingucker. Auch in ein gehäkeltes Nest gesetzt, als liebe Osterpost oder als Cake-Topper für den Osterbrunch können die kleinen wolligen Gesellen zur Geltung kommen und Freude bereiten. 



Trotz Zusage habe ich leider kein zusätzliches Exemplar der Zeitschrift erhalten, welches ich gern an dieser Stelle an eine interessierte Leserin verlosen wollte. Stattdessen gibt es nun die Möglichkeit 2 Sets mit je 3 Hasenanhängern für eure Ostersträuße zu gewinnen. 



Hinterlasst mir einfach unter diesem Post einen Kommentar und ihr seid automatisch im Lostopf. Die Verlosung endet am 22.03.17, 23:59 Uhr. Teilnahme ab 18 Jahren, ansonsten mit Erlaubnis der Eltern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück.

Liebe Grüße und auch viel Spaß beim Nachhäkeln. Eure Christine

7. März 2017

Dem Hasen auf der Spur - DIY Ostermemory

Schon länger lagen die gesammelten Milchtütenverschlüsse rum und warteten darauf verbastelt zu werden. Die Idee, daraus ein Memory mit gezeichneten Motiven auf der Deckelinnenseite zu werkeln, hatte ich schon vor einer ganzen Weile. Aber ihr wisst ja wie das ist, manchmal braucht es für die Umsetzung etwas länger :-)...



Da nun Ostern bald vor der Tür steht, sind es Motive rum ums Osterfest geworden. kindgerecht, da das Geschenk für die kleine Nichte meines Mannes ist. Sie freut sich bestimmt, wenn sie den Hasen und die vielen anderen Dinge, die zu Ostern dazu gehören, entdeckt. 

Die Umsetzung für das Memory ist eigentlich kinderleicht. Im Vorfeld muss man halt nur einige Deckel - breitere Verschlüsse von Milchtüten (bei mir sind die Deckel von der Milch mit dem Bären) oder ähnliche Verschlüsse-  sammeln. 



Neben einer Kreisstanze (hier 3,8 cm) braucht man nur Buntstifte, dünnen Karton und eventuell Klebeband. Es macht sich ganz gut, wenn man zuerst die Motive auf's Papier bringt und dann erst mit der Stanze mittig ausstanzt. Bevor die fertig bemalten Kreise dann einfach in die Deckel gedrückt werden, kann man sie noch mit Klebeband fixieren. Das Gute an den geriffelten Deckeln ist, dass sie für kleine Kinderhände ideal zum Auf- und Zudecken sind. Und wenn Ostern vorbei ist, können sie auch mit anderen Motiven oder auch nur Formen und Farben bestückt werden. Sammeln lohnt sich also...


Zur Aufbewahrung dient ein Hasenbeutel, welchen ich nach der Anleitung von hier genäht habe. Den Beutel finde ich so niedlich, dass ich sicher -ganz bestimmt sogar- noch ein paar Kleinere davon -für Süßigkeiten- zu Ostern nähen werde. Es muss ja nicht immer das klassische Osternest sein. 



Und seid ihr auch schon im "Osterbastelfieber" oder habt Ideen, die auf eine Umsetzung warten? 

Liebe Grüße. Christine