12. August 2016

Kleinigkeit für Schulanfänger & Gewinnerin

Hallo ihr Lieben, heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir und natürlich teile ich euch auch endlich die Gewinnerin von meinem Give Away mit. Um eine Kleinigkeit zum Schulanfang zu verschenken -bei uns hat am Montag schon wieder die Schule begonnen-, habe ich Rechenmäuse gehäkelt.



Auf ihre Schwänzchen sind Perlen gefädelt, die bei den ersten Matheaufgaben als Rechenhilfe dienen sollen. Und da sie ziemlich klein sind, passen sie wunderbar in eine Mini-Zuckertüte und später ins Federmäppchen.



So, nun die Gewinnerin... Um es mir leichter zu machen, habe ich den Zufallsgenerator zur Hilfe genommen. Ermittelt wurde der 8 Kommentar und das ist Sabine vom Blog Insel der Stille. Herzlichen Glückwunsch! Alle Anderen bitte nicht traurig sein. Das nächste Give Away kommt bestimmt...



Und falls ihr die Rechenmaus nachhäkeln wollt, ist hier die Anleitung: 


Mauskörper:
1. Runde: In einen Fadenring 8 hStb häkeln und mit 1 KM schließen.
2. Runde: In jede Masche der Vorrunde 2 hStb häkeln (16 M)
3. Runde: Immer abwechselnd 1 hStb, 2 hStb, usw. häkeln (24 M)
4. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 hStb häkeln (24 M)
5. Runde: wie Runde 4 (24 M)
6. Runde: *4 hStb, dann 2 hStb zus abmaschen*, *…* noch 3x (20 M)
7. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 hStb häkeln (20 M)
8. Runde: *3 hStb, dann 2 hStb zus abmaschen*, *…* noch 4x (16 M)
9. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 hStb häkeln (16 M) - den Mauskörper mit Bastelwatte füllen
10. Runde: Immer 2 hStb zu abmaschen, bis keine M mehr übrig ist bzw. den Rest vernähen

Ohren: 
1. Runde: In einen Fadenring 8 FM häkeln und mit 1 KM schließen.
2. Runde: Immer abwechselnd 1 FM, 2 FM, usw. häkeln (12 M)
3. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 FM häkeln (12 M)

Nase:
In einen Fadenring 6 hStb häkeln und an der Spitze vom Mauskörper annähen.
Die Nase kann aber auch aufgenäht werden.

Augen: 
Diese könnt ihr aufnähen oder bereits als kleine Perlen in der 6 Runde mit einhäkeln.
Oder wie ich einfach Wackelaugen aufkleben. 

Schwanz: 
Beim Annähen der Ohren den Faden länger lassen, so dass er zum Schluß durchs
Hinterteil geführt werden kann. Die Perlen auffädeln und mit einem Knoten sichern.
Nicht vergessen ein wenig Spielraum für´s Verrücken der Perlen zu lassen.

Liebe Grüße und ein hoffentlich sonniges Wochenende. Eure Christine


Post verlinkt mit:
*Häkelliebe*

Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    die Mäuse sind ja niedlich. Und dann auch noch so praktisch.
    Die Schwänze zum Herz sind besonders süß.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, da freu ich mich ja sehr :-))
    Deine Rechenmäuse sind übrigens ganz zauberhaft - damit macht das Rechnenlernen gleich doppelt Spaß.
    Abendliche Grüße und ein schönes Wochenende wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    die Schüler freuen sich sicher über so niedliche kleine Rechenmäuschen in ihren Schultüten. Was für eine wundervolle Idee...gibt´s auch eine Anleitung dazu? Die würden mir nämlich auch gefallen.
    Bei uns fängt die Schule erst in 3 Wochen wieder an. Wir in Österreich haben 9 Wochen Ferien und ehrlich gesagt ist das ganz schön lange. Auch den Kinder wird bei dem miesen kalten Wetter schon langsam fad!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen, es freut mich, dass dir die Rechenmäuse gefallen. Die Anleitung werde ich heute im Laufe des Tages noch ergänzen. 9 Wochen Ferien sind wirklich sehr lang...
      Liebe Grüße. Christine

      Löschen
    2. Oh, danke liebe Christine, für die tolle Anleitung!Die Rechenmäuse sind ja äußerst lieb!
      gglg Karen

      Löschen
  4. Ingrid, die Bastelmaus13. August 2016 um 09:40

    Ach wie schade, dass unsere beiden Nachbarsmädchen seit letztem Jahr bereits in die Realschule gehen , aber garantiert finden sie, die Rechenmäuse, dennoch Verwendung. Erinnert mich an die Lesemäuse, muss ich ja auch noch häkeln!
    Besonders niedlich sind die beiden"Herzmäuse", darf ich die für eine Geb.-Karte verwenden?
    Ein wunderschönes WE wünscht Dir
    INGRID

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende, liebe Ingrid. Ja, da hast du jetzt schon so einige Häkelein auf dem Plan :-). Es gibt einfach so viele niedliche Sachen, die man häkeln kann. Sich auf wenige, realisierbare Projekte zu beschränken fällt mir auch sehr schwer. Das "Herzfoto" kannst du gern für private Zwecke nutzen. Sei lieb gegrüßt. Christine

      Löschen
    2. ingrid, die Bastelmaus14. August 2016 um 09:38

      DANKE!!
      LG Ingrid

      Löschen
  5. Liebe Christine,
    herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin!!!
    Und du hast so goldige Rechenmäuse gemacht!!! Was für eine nette Idee!
    Ich bin ganz hin und weg vor Begeisterung!!!
    Danke für den schönen Post, er hat mein Herz und Gesicht zum Strahlen gebracht!!
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, danke die für deinen lieben Kommentar. Freue mich immer, wenn ich andere Blogger bzw. Leser mit meinen Beiträgen und Fotos begeistern kann. Auch dir wünsche ich ein schönes Wochenende. Herzliche Grüße. Christine

      Löschen
  6. Was für eine zauberhafte Idee mal wieder. Süß, auch für "große" Kindergartenkinder.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    die Mäuschen sind herzallerliebst und praktisch dazu!
    Die Schulanfänger freuen sich bestimmt riesig darüber!
    Hier hat am Donnerstag die Schule wieder begonnen.
    Ganz liebe Wochenend-Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. liebe Christine,
    so eine liebe Idee und ein ganz süßes Geschenk!
    Glückwunsch an die Gewinnerin!
    liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Gerti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    die Schul-Mäuschen sind allerliebst und ich glaube dass sich nichtt nur Schulkinder darüber freuen werden.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Moin liebe Christine,
    sind die süß! Damit macht rechnen lernen Spaß! Toll, dass Du die Anleitung zeigst, schon wieder ein Punkt mehr auf der Liste, uff.
    Der Gewinnerin viel Freude und Dir einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Die Rechenmäuse sind immer wieder ein tolles Geschenk zur Einschulung. Bisher habe ich sie allerdings immer genäht. Deine Version ist mal eine schöne Abwechslung.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. niedlich ich hab einen Zählmaus genäht - Überraschungen für die Schultüte zeige ich nächste Woche.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine,
    die finde ich so niedlich und die Anleitung werde ich mir gleich mal abspeichern, sicher kann ich die irgendwann gut gebrauchen. Ein wirklich schönes Geschenk zur Einschulung :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    die Rechenmäuse finde ich mega klasse. Die Idee werde ich mir für die zukünftigen Schulkinder merken. Wirklich schön.
    Ich wünsche dir noch eine feine Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    wie süß sind denn Deine Rechenmäuse!!
    So herzig - schade, dass ich keinen Schulanfänger in meiner Familie habe ...
    Liebe Grüße an Dich und herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christine,
      ich wollte Dich nur einladen, meine Seite zu besuchen.
      Heute stelle ich meinen neuen Onlineshop vor - vielleicht hast Du ja Lust darauf??
      Würde mich auf alle Fälle sehr freuen. :-)
      Alles Liebe
      ANi

      Löschen
  16. Liebe Christine, ich bin wieder aus dem Urlaub und deshalb etwas spät auf deinem Post gelandet...räusper! Aber deine Mäuse sind super süß! Ich hoffe der Schulanfang hat gut begonnen!? Ich wünsche dir ein tolles Wochenende! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt melde ich mich noch einmal, liebe Christine!
    Vielen, vielen Dank für Deine lieben Worte zu meiner Shop-Eröffnung! Das freut mich wirklich sehr.
    HerzlichenDank auch für die guten Wünsche - die kann ich immer gut gebrauchen! :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    ist das eine süße Ideee. Da macht das Rechnen ja richtig Spaß, wenn man so niedliche Mäuschen als Lehrer hat. Eine richtig schöne Idee. Danke für diese tolle Häkelanleitung.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße,
    Christine

    AntwortenLöschen