1. Februar 2016

Auf zu neuen Taten... Erste, herzige Nähversuche!

Hallo ihr Lieben, möchtet ihr meinen neuen "Tatort", besser gesagt meine neue Bastelgehilfin sehen...? Im letzten Post hatte ich euch ja berichtet, wie weit mich im vergangenen Jahr mein Wunsch Häkeln zu können gebracht hat. Und nun ist es Zeit ein ganz neues Terrain zu betreten. Wirklich unverhofft hat mir mein Schatz eine Nähmaschine geschenkt, die jetzt genutzt und bei mir natürlich mit neuen, kreativen Projekten versorgt werden will. 



Nach einigen Probeversuchen sind diese kleinen Geschenktüten aus ganz normalem Druckerpapier -eine gute Alternative, wenn man noch keinen Stoff im Hause hat- entstanden. Das hat super viel Spaß gemacht und war auch ganz praktisch, da ich auf diesem Wege gleich alle verschiedenen Nahtarten ausprobieren konnte. 



Inspiriert durch Nadia´s -Nadia´s Cottage- Sternengirlande und Nicoles -Niwibo- neuem Projekt "Ein Herz für Blogger" wollte ich etwas mit Herzen machen. Mit Farbchips aus dem Baumarkt und Stanze bewaffnet, habe ich Herzen in allen möglichen Farbverläufen ausgestanzt und auf Karten genäht. Und da bald der Valentinstag naht, hängen auch schon kleine Herzgirlanden an der Wand. 


Die schöne Karte mit Briefmarkenherzen und einem gestempelten Gruß habe ich von Kreativhäxli bekommen. Ich habe mich sehr gefreut. Nochmals herzlichen Dank du Liebe. Und dann kam da auch noch eine zauberhafte Handlettering-Karte von Doreen. Schon auf ihrem Blog habe ich die Kunstwerke bewundert, jedoch nicht damit gerechnet, dass ich eine Karte davon bekomme. Die Freude war also entsprechend groß. Auch dir herzlichen Dank!


Meine ersten beiden Karten haben nun auch endlich den Weg zum Briefkasten gefunden. Mal sehen, wer sich freuen darf ;-). Und zwei weitere wollen auch noch mit der Schneckenpost verschickt werden. Nur an wen? Wer Lust auf herzige Post hat, kann mir gern per Kommentar einen Wink mit dem Zaunpfahl geben. 

Viele Grüße. Eure nun auch nähbegeisterte Christine

Post verlinkt mit:
*Ein Herz für Blogger*
*Creadienstag*
*Herzensangelegenheiten*

Kommentare:

  1. Was für schöne Nähereien, solche Papier-Nähwerke mache ich selbst am liebsten. Das klappt immer, im Gegensatz zu Stoff :-)
    Lustig, ganz ähnliche Herzkarten habe ich schon mehrfach genäht und verschenkt. Sieht immer wieder schön aus!
    Liebe Grüße und Dir weiterhin viel Spaß mit der Nähmaschine,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    wow was für coole Karten du da genäht hast. Die schauen wirklich Hammer aus. Ich habe noch nie Papier genäht muss ich aber jetzt ganz dringend ausprobieren. Finde das super...übrigens Wink Wink ;)
    So ich wünsche dir noch eine schöne Woche. Vielen Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich... Den Wink habe ich verstanden :-) und schicke dir gern auch eine herzige Karte mit der Schneckenpost. Deine Visitenkarte "Kreatives Allerlei" habe ich noch. Wenn sich nichts geändert hat, dann habe ich deine Anschrift quasi gleich parat.

      Löschen
    2. P.S. Hat sich nix geändert ;) Visitenkarte ist noch aktuell. LG

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    Süüüss! Wirklich im wahrsten Sinne des Wortes herzig! :-) Da werden sich die Empfängerinnen sicher riesig freuen - und eine ganz besonders... ;-)
    Die Karten von Doreen sind wirklich der Hammer, und rate mal, wo die zweite Handlettering-Karte von ihr gelandet ist?
    Toll, dass Du nun auch eine Nähmaschine hast, nähen macht auch total viel Spass und ich hab nach einer ziemlich langen Nähpause auch das eine oder andere Projekt im Hinterkopf.
    Hab noch einen schönen Abend! Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. alsooo das DU kreativ BIST,,,,
    hast damit bewiesen,,,,
    ah NAHMASCHIN und koan STOFF
    do dat i lei bled dreinschaun,,,
    und gaaaanz lang bled schaun
    weil auf de IDEE dat i nia kumma,,,,ggggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh, wie schön sind denn die Karten bitte!!! Und die Geschenktüten erst!
    Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christine,
    die Herzgirlande und die Karten sind superschön geworden.
    Ganz liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    wow, sind die schön!
    Da werden sich die Empfänger sicher sehr freuen. Ich finde die Aktion ganz toll und ich werde auch noch zwei Karten basteln und verschicken :-))
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine,
    ich bin begeistert von deinen Werken.....
    Wollte ich immer schon Mal ausprobieren Papier mit der Nähmaschine....
    Gerne gebe ich dir einen Wink sollte noch eine da sein......
    Würde mich sehr freuen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen, ja, Eine ist noch da und wird sehr gern an dich verschickt. Deine Anschrift habe ich ja durch die "Herbstpostaktion" noch :-).
      Wünsche dir eine schöne Woche. Christine

      Löschen
  9. Die Karten sind total schön geworden, eine wirklich tolle Idee.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Herzallerliebst , liebe Christine ♥♥♥
    Danke für die tolle Inspiration, da müsste ich doch auch mal wieder das Nähmaschinchen entstauben ...
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Girlanden und ich liebe Herzen, was will man also mehr ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Klasse! Und gleich auf Anhieb so tolle Sachen gemacht.
    Leider schlummert meine Nähmaschine ganz ungenutzt vor sich hin. Ich schiebe es darauf, dass ich keinen Nähplatz finde :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee und wirklich schön geworden !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die "Einladung". Werde gleich mal vorbei schauen.

      Löschen
  14. Wunderschöne erste Ergebnisse hast du gezaubert. Ich bin gespannt was zukünftig noch entsteht.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Zauberhaft sind deine Karten.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Christine,

    zauberhaft, sooo zauberhaft sind deine herzigen karten, da kribbeln gleich die Finger dein Werke nachzuarbeiten, leider ist die Zeit nur gerade so verdammt knapp. Gerne freue ich mich aber herzige Grüße von dir.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith, es freut mich ganz besonderes, dass dir als Nähprofi (habe gerade mal bei dir geschaut) meine Karten gefallen. Wo kann ich denn deine Anschrift finden? Oder schreibe sie mir doch an die E-Mail,im Impressum.

      Löschen
  17. Oh Christine, das ist ja eine ganz zauberhafte Idee.
    Wie schön die Karten geworden sind. Und die Idee, aus den Farbkarten kleine Girlanden zu nähen, finde ich super.
    Morgen geht es ab in den Baumarkt, grins.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Karten sind das geworden.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine,
    die Herzchengirlande ist richtig süß und eine hübsche Dekoration passend zum Valentinstag. Schön!
    Lìebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Was soll ich sagen, liebe Christine??!
    Deine Herzchengirlande ist sooooooooo süß und dann noch der Farbverlauf - toll! Das würde ich auch gerne machen. Vielen Dank für diese schöne Inspiration. Denn - irgendwo habe ich doch noch eine Nähmaschine! ;-)
    Alles Liebe für Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Idee. Nähen auf Papier. Muss ich mal ausprobieren.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Oh schöne Ideen...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  23. Wow!!! Wie großartig! Alleine wegen diesem Projekt brauche ich bald eine Nähmaschine. Ehrlich! Ganz liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
  24. Wow! Eine tolle Idee zum üben!
    Ich habe auch seit Jahren eine Nähmaschine im Schrank stehen, sogar noch eine recht neue, die ich geschenkt bekommen habe! Aber ich bin zu blöde um den Faden einzufädeln! Ich verstehe die Bilder der Anleitung nicht!
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen