31. Juli 2015

Kommt ihr mit nach Süderdeich?

Na, habt ihr Lust auf einen kleinen Ausflug ins Gartencafé nach Süderdeich? Wenn es euch noch zu früh für Kaffee und Kuchen ist, dann schaut euch einfach um, geniesst die Ruhe  und die herrliche Gartenidylle...


In unserem diesjährigen Urlaub an der Nordsee im Kreis Ditmarschen haben wir ganz viele Hof- und Gartencafés besucht und von dem -für mich- Schönsten habe ich euch heute ein paar Fotos mitgebracht. Wäre doch schade, wenn ich diese Bilder einfach so in der Ecke schlummern lassen würde, ohne sie hier mit euch zu teilen. Und vor allem alle "Shabby-Freunde" kommen auf ihre Kosten.




Dort war es so bezaubernd schön, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll zu erzählen. Kaffee und Kuchen sind bei den vielen duftenden Rosen und liebevoll mit Antiquitäten gestalteten Gartenecken beinahe zweitrangig geworden. Daher gibt es von den tollen und je nach Saison variierenden Kuchenkreationen wie z.B. der Holunderblüten-Limettentorte, der Dünentorte oder den zu kleinen Leuchttürmen gestapelten Törtchen gar keine Fotos. Aber ich kann euch versichern der Kuchen ist so lecker, dass man praktisch das in den Kuchenteig mit reingerührte Herzblut der Betreiberin schmecken kann. Und üppig sind die Kuchenstücke auch, sodass man bei einer Einkehr am späten Nachmittag das Abendbrot getrost weglassen kann. 



Es gibt sehr viele Details zu sehen, zu beobachten und zu entdecken, wie z.B. dass die Betreiberin Frauke Köster und ihre helfende Hand mit halben, ganz alten Koffern durch den Garten laufen. Witzig oder? Dahinter steckt ein ganz praktischer Grund. Die Kofferhälften wurden als Tablett´s umfunktioniert und damit das Geschirr transportiert und die Bestellung an den Tisch gebracht. Die Gartenbestuhlung ist fast ausschließlich in weiß gehalten; ein altes Bett wurde ins zwei Bänke umfunktioniert und ein aus Emaille bestehender Nachttopf als Dekoelement daruntergestellt; auf einer Anrichte liegt ein Stapel Garten-und Wohnzeitschriften, in welchen man nach Herzenslust schmökern kann, und, und, und ... Wohlfühlen und Verweilen ist ausdrücklich gewünscht. 




Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle -ich komme wieder-. Wenn es euch also urlaubstechnisch mal an die Nordsee -Nähe St.-Peter-Ording/ Büsum und welche Orte es da oben noch so gibt- verschlägt, dann schaut doch mal im Gartencafé von Frauke Köster und ihrem Mann, welcher gleich nebenan einen Flohmarkt betreibt, vorbei. 

Ich hoffe der kleine Ausflug hat euch gefallen -mir auch und ich habe mal wieder etwas für meine Rubrik "Unterwegs" getan-. Jetzt wäre es nur noch schön, auch im Raum Dresden so ein Kleinod zu finden. Oder lieber doch nicht... Denn so wunderbare Orte sind etwas ganz Besonderes... Zum Freuen auf den nächsten Urlaub.

Habt ein schönes Wochenende. Eure Christine

Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    .... genau meines!! :-)
    Schade, dass wir nicht an die Nordsee fahren, da war ich sowieso noch nie. Also, aber ab jetzt habe ich einen seeeeeeehr guten Grund dafür. :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, es sieht so wunderschön da aus<3 LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    das war ein wunderschöner Ausflug! Alles ist so liebevoll gestaltet, da möchte ich ja ganz lange verweilen und das Wetter hat bei dir auch noch mitgespielt. Es wäre wirklich sehr schade gewesen, wenn du diese Bilder in einer Ecke hättest verschwinden lassen! So haben wir alle etwas davon und es ist ein super Tipp, für einen Ausflug, wenn man gerade in der Gegend ist :-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    ja es geht einfach nix über die Nordsee. Ich habe auch schon fernweh, auf Amrum gibt es da auch so ein schönes Gartencafe.
    Aber tröste dich, bei uns in Mainz findet mal auch nicht sooo traumhafte Eckchen...
    Wenn du in der Nähe wohnen würdest.... könnten wir uns zusammen tun und unser Nordseecafe eröffnen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christine,
    ein schönes Plätzchen sich nieder zu lassen und die Zeit zu genießen.
    Danke das Du uns diesen wunderbaren Ort gezeigt hast.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    sooooo schön! Ich weiss gar nicht, was für mich "gefährlicher" wäre: Das Café oder der Flohmarkt! Aber solche Orte sind wirklich einfach nur herrlich, da möchte man wirklich gerne verweilen (und sicher das eine oder andere Souvenir mit nach Hause nehmen...).
    Dir ein schönes Wochenende und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    total schön dein Unterwegsbeitrag......
    Da hätte ich doch gerne mit dir ein Kaffee getrunken....
    Total schön sieht es da aus....
    Seit es früher die Serie gegen den Wind gab, wollte ic hschon immer nach Sankt-peter-Ording....
    War bis jetzt immer noch nicht da.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist ja wunderhübsch dort, herrlich. Da hätte ich auch sehr gerne verweilt. Wir waren ja letzten Sommer da im Urlaub, leider wusste ich nicht von diesem außergewöhnlichen Café. Liebe Grüße
    Ps. Ich hätte doch gerne so etwas Ähnliches in der Nähe :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine,
    da kommen Erinnerungen hoch!Gell,das ist einen Ausflug wert und ich glaube,die Torte hatte ich auch auf dem Teller im Frühling.
    Finde es auch zu schade,daß es bei uns kein Gartencafé gibt....
    Hatte mit meiner Mum schon gesponnen, daß wir ein eigenes aufmachen wollen:)
    Aber jeden Tag Torten backen wollten wir dann auch nicht:):):):)
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie schön! Ganz tolle Bilder, da möchte ich jetzt auch hin....
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Ich könnte sofort die Koffer packen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Da hätte ich auch gerne mal ein Käffchen getrunken
    und mich von der schönen Umgebung beeindrucken lassen!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. ein schöner Post♥ Wenn es dir dort gut gefällt liebe Christine, solltest du auch mal einen Ausflug nach Eckernförde an die Ostsee machen- ein süßes Städtchen und der Strand gleich mit dabei:-) Lg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Christine,
    was für ein bezauberndes Gartencafe !!!
    Du hast absolut Recht, es wäre soo schade gewesen, wenn deine schönen Fotos nicht gezeigt worden wären...
    Rosige Gartengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    die Gartencafe´s genau mein Geschmack, da setzt man sich gerne nieder für einen Kaffee. Sieht auch so romanisch aus.
    Schöne Zeit noch lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Zauberhafte Gartencafés... auf jeden Fall ein guter Grund, mal wieder an die Nordsee zu fahren!

    Sonnige Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Ach ist das schön. Herrlich. Zuerst habe ich Südfrankreich gelesen. :o)

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,

    St. Peter Ording kenne ich -- da war es sehr schön und wenn ich mal wieder hinfahre, werde ich das Cafe besuchen. Dein Bericht mit den wunderschönen Fotos macht auf jeden Fall Lust darauf.
    Aber Dresden ist auch schön!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  19. Ooooohhh ja wir kommen mit nach Süderdeich... soooo toll

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Oh...da wäre ich auch gern eingekehrt...und bedauere gerade, dass der Sommer und die Freiluftsaison zu Ende geht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Christine,
    das ist ja ein wunderbares Café und es ist schade, dass der Sommer sich gerade verabschiedet.
    Aber nächstes Jahr geht ja alles wieder von vorne los.
    Danke Dir für die tollen Bilder und hab einen schönen Herbstanfang,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,

    das sind schöne Bilder und gut dass du sie uns gezeigt hast!
    Wäre ja noch schöner wenn du sie uns vorenthalten hättest :-))
    Mensch schade, das du beim Treffen nicht dabei warst. Dich hätte
    ich wirklich gerne kennengelernt!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  23. Was für hübsche Impressionen Christine

    Herzliche Grüße lässt Antje da

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine,
    oh, wie wundervolle Bilder! Solche kleinen Cafès liebe ich so sehr. Alles wirkt so romantisch und auch ein bisschen shabby. Traumhaft!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen