21. August 2014

Eine runde Sache - 12tel Blick im Juli & August

Es ist wieder Zeit für einen Besuch am Weinberg. Zeit die Blicke schweifen zu lassen und Zeit sich in Ruhe nach Veränderungen am Fotobäumchen umzuschauen. Im Juli habe ich zwar auf die Schnelle ein Foto von der Edelkastanie gemacht, jedoch gab es ausnahmsweise mal keinen extra Post. 



Daher habe ich mir im August besonders viel Zeit genommen, ein kleines Päuschen auf der Bank genossen und wieder viele wunderbare - diese Mal vor allem "runde Dinge" - entdecken und fotografieren können. 


Meine Beobachtungen (immer von links nach rechts):

1. Blick in die entgegengesetzte Richtung vom 12tel-Blick Motiv. Irgendwie ist der Himmel in diese Richtung immer viel interessanter...
2. Die runden und vor allem sehr stacheligen Früchte der Esskastanie sind zum Vorschein gekommen.
3. Ich hatte ja schon erzählt, dass ich bei meinen Besuchen immer andere Blumen an den Wegrändern und zwischen den Weinstöcken entdecken kann. Die Blume des Monats ist dieses Mal die Sonnenblume.


4. Links und rechts vom Fotobaum führt jeweils eine kleine Treppe zu einem Podest. Die rund geschwungenen Enden vom Geländer hatte ich bisher noch nicht wahr genommen.
5. Der Wein schaut schon gut aus, brauch aber noch ne Weile...
6. Ein dickes, rundes Bienchen hat beim Versuch einer Makroaufnahme ziemlich lange still gesessen.
7. Meine Lieblingsbank unter´m Fotobaum.
8. Wenn man genau hinschaut, sieht man im Weinberg die vielen Sonnenblumenköpfe zwischen den Weinreben emporragen. 

Und hier noch die bereits versprochene Gegenüberstellung der bisherigen Monate Februar bis Juli.



Jetzt fehlt nur noch die Verlinkung mit der "12tel-Blick-Galerie" von Tabea. An dieser Stelle "Danke" für das tolle Projekt. Es macht jedes Mal unheimlich viel Spass.

Liebe Grüße. Christine

Kommentare:

  1. Liebe Christine,
    ja man sieht die Veränderungen sehr. Es wird halt einfach
    Herbst :-) oder sagen wir erst mal besser Spätsommer. Ich
    mag den Herbst ja total gerne. Ich hab schon die Sommerblumen
    aus den Töpfen raus und mit Herbstblumen und Gräsern bepflanzt :-)
    Trotzdem hoffe ich natürlich noch auf viel Sonne und warmes Wetter.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    was für schöne Bilder!
    Wobei ich beim 12tel Blick noch nicht so einen ganz großen Unterschied erkennen kann.
    Es ist so schön in den Weinbergen und die Trauben sehen ja schon gut aus.
    Ich wünschen den Weinbauern eine gute Ernte und uns einen guten Tropfen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Christine,
    oh das sieht nach einem schönen Spaziergang aus! Die Collage ist wunderschön geworden....die Farben leuchten richtig! Und beim Betrachten Deiner Bilder kann ich einfach nur sagen: Wohnen wir nicht in einer herrlichen Gegend?! Dein Aussichtspunkt ist wunderschön und ich bin wirklich gespannt auf die Herbstfärbung! Und den ersten Herbst-Boten hast Du ja auch schon für uns entdeckt...leckere Weintrauben. Es dauert nicht mehr lange, dann haben wir wieder leckeren Federweißer vom Winzer im Glas...hmmmm!
    Ich schick' Dir ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,
    lieben Dank für deine Mail. Leider bin ich noch nicht zum antworten gekommen, das folgt aber noch!
    Die ersten Bilder von deinem 12tel Blick finde ich sehr interessant. Die Früchte der Esskastanie sehen sehr imposant aus und auch das Bild vom Ende des Geländers gefällt mir total gut. Es ist schon erstaunlich was für schöne Fotos herauskommen, wenn man den Blickwinkel ändert.
    Der Blick auf den eigentlichen 12tel Blick ist auch super schön!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen